Thomas Muster geboren

Blanchard, geboren in Sutton Township, Massachusetts, zeigte eine frühe Eignung für Mechanik. Er entwarf eine Apfel-Paring-Maschine, als er dreizehn war, und Maschinen zum Scheren von Wolltuch, Schneiden und Heading Tacks, bevor er seine revolutionäre Drehmaschine. Er wurde in Dooega, Achill Island, in der Grafschaft Mayo gaeltacht, als eines von vierzehn Kindern geboren. Irisch war seine erste Sprache. Patten emigrierte als Teenager nach England und arbeitete in Blackpool und London. In London engagierte er sich im Republikanischen Kongress, einer sozialistischen republikanischen Gruppe. Im Oktober 1936, nach Kriegsausbruch in Spanien, verließ Patten England, um auf eigene Faust nach Spanien zu reisen[2], bevor die Internationalen Brigaden wurden. Bei seiner Ankunft in Madrid meldete er sich in der Miliz, um die Stadt während der Belagerung von Madrid vor aufständischen faschistischen Kräften zu verteidigen. Er wurde in der Nacht vom 16.

auf den 17. Dezember 1936 in Boadilla del Monte getötet, die erste Person aus einem englischsprachigen Land und der erste Ire von 74 Menschen, die in dem Konflikt getötet wurden. Nach scharfer Verurteilung, auch von einigen anderen Demokraten, versuchte Biden, seine Aussage zurückzuführen, was darauf hindeutete, dass er versuchte, lustig zu sein. Biden hat seit vielen Jahren andere erniedrigende Bemerkungen über Minderheiten gemacht. Sie sind Teil eines Musters. Thomas Patten “Tom” Stafford (* 17. September 1930; Lt Gen, USAF, ausgeschieden) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Luftwaffenoffizier, Testpilot und NASA-Astronaut und einer von 24 Menschen, die zum Mond geflogen sind. Von 1969 bis 1971 war er Chef des Astronautenbüros. John Thomas (Jack) Patten (1905–1957), Anführer der Aborigines, wurde am 27.

März 1905 in Moama, New South Wales, als ältestes von sechs Kindern von John Thomas Patten, Arbeiter und später Polizei-Tracker, und seiner Frau Christina Mary, geborene Middleton, geboren. Jack besuchte die öffentlichen Schulen cummeragunja (Cumeroogunga), Tumbarumba und (1916-18) West Wyalong. Da er nicht in der Lage war, die Zulassung zur Marine zu erlangen, wandte er sich der Arbeit für den Sydney Municipal Council zu. Beim Boxen im Casino 1927 lernte er Selina Avery von Yulgilbar kennen, die er am 2. März 1931 in Tabulam heiratete. Blanchard begann als Autodidakt. Als Junge erfand er einen Apfelparer und eine Tack-Maschine für die Fabrik seines Bruders. Später entwarf er eine Drehmaschine, die sowohl die regulären als auch die unregelmäßigen Abschnitte von Kanonenfässern drehen kann.

1818 erfand er als Angestellter des Springfield (Mass.) Arsenal die Drehmaschine, die die Form eines Musterobjekts duplizierte, indem er dem Schneidwerkzeug die Bewegung eines Reibungsrades überdas Muster übertrug.